Batteriepflege für Elektromobile

Invacare Elektromobile – Die richtige Batteriepflege 

In unserem letzten Beitrag haben wir Ihnen die vielen verschiedenen Elektromobile von Invacare gezeigt. Den letzten Beitrag können Sie hier lesen: Invacare Elektromobile – Große Auswahl beim Sanitätshaus Kaiser   

Eventuell sind Sie bereits ein stolzer Besitzer eines Elektromobils. Dann gibt es eventuell noch die ein oder andere Frage zu diesem Produkt. Darum ist es umso wichtiger ein solches Produkt nicht im Internet sondern in dem Fachhandel Ihres Vertrauens zu erwerben. Wir lehnen den Kauf im Internet ganz klar ab! Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Zum einen haben Sie im Internet nie die Gewissheit auch wirklich das originale Produkt zu erwerben. Und zum anderen haben Sie nicht die Service-Leistungen wie im Fachhandel. Nur beim Kauf im Fachhandel haben Sie auch die Gewissheit, das originale Produkt zu erwerben und falls nach dem Kauf noch Fragen zum Produkt bestehen, haben Sie immer einen Ansprechpartner an Ihrer Seite.

Jetzt haben wir aber genug zum Thema Internetkauf erzählt. Kommen wir zum Eigentlichen Thema – Die richtige Batteriepflege von den Elektromobilen. Denn diese sollte unbedingt eingehalten werden, damit Sie auch lange Freude an Ihrem Scooter haben.

Richtige Batteriepflege für die Invacare Elektromobile 

Sicherlich fragen Sie sich das ein oder andere Mal: Sind meine Batterien richtig geladen? Wie oft müssen diese überhaupt geladen werden und wie lange kann ich damit fahren?

Grundsätzlich empfehlen wir immer einen Blick in die mitgelieferte Gebrauchsanweisung zu werfen, denn dort können Sie prima nachlesen, was beachtet werden muss. Die Batterie des Elektromobils sollte mindestens 2 Jahre halten, damit dies auch der Fall ist sollten Sie einiges beachten:

– laden Sie Ihren Scooter vor dem ersten Gebrauch min. 18 Stunden auf
– die volle Leistung erhalten Sie nach 10-12 Ladezyklen
– laden Sie Ihren Scooter am Abend, denn über Nacht ist es der beste Zeitpunkt und Sie können mit voller Leistung in den Tag starten
– laden Sie Ihren Scooter jeden Abend auch wenn Sie nur wenig gefahren sind, eine Überladung ist nicht möglich
– fahren Sie mit konstanter Geschwindigkeit, so werden die Batterien geschont
– achten Sie darauf, dass der Ladestand nicht unter 20% fällt, wenn das zu oft vorkommt, würde das der Haltbarkeit auf lange Sicht schaden
– laden Sie Ihren Scooter bei einer Temperatur zwischen
10 °C und 30 °C

– verwenden Sie ausschließlich das mitgelieferte Ladegerät, auch hier raten wir: Kein Internetkauf oder Billigkopien kaufen, diese können gravierende Schäden an Ihrem Scooter verursachen

Wenn Sie diese wichtigen Punkte beachten, schonen Sie das Herzstück Ihres Scooters und haben lange freunde an Ihrem Fahrzeug. Falls Sie doch noch Fragen haben, dann rufen Sie uns an oder kommen Sie in unser Geschäft. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wir wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt! 

Schauen Sie sich das Video zur Batteriepflege von Invacare an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.